AllgemeinNews

Kommende Workshops in Zusammenarbeit mit BIM e.V.

Im Dezember werden wir in Zusammenarbeit mit dem Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. drei verschiedene kostenlose Workshops anbieten. 

Die Workshops sind Teil der vom BIM e.V. und Migrapolis-Haus der Vielfalt organisierten Reihe “Multiplikatorenschulungen in der Integrationsarbeit 2019” und zielen darauf ab, Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen, die in den Bereichen Migration, Zuwanderung, Flucht, Migrationsforschung und in interkulturellen Kontexte tätig sind, neue Perspektiven und Tools zu bieten. Und dies insbesondere in Bereichen wie Team- und zusammenarbeit oder Umgang mit Herausforderungen (persönliche Resilienz). 

Das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen und das von ihm getragene Haus der Vielfalt, Migrapolis in der Bonner Innenstadt, haben sich zur Aufgabe gemacht, Integration von Drittstaatsangehörigen zu fördern und dabei insbesondere die Begegnung und Kooperation verschiedener internationaler und Bonner Organisationen und Einzelakteure, Besucherinnen und Besucher des Hauses zu ermöglichen. Ein Schwerpunkt liegt, auch Dank der Förderung des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF), auf der Unterstützung und Stärkung ehrenamtlichen Engagements im Integrationsbereich.

Im Rahmen dieser neuen Zusammenarbeit mit BIM e.V. wird Unity Effect die folgenden drei Workshops leiten*:

Aufbau von und Zusammenarbeit in ehrenamtlichen Teams 

Wann: Mittwoch, 04.12.2019, 09:30-17:00 Uhr

Referent: Jannik Kaiser  (Co-Founder von Unity Effect) 

Gerade in freiwilligen Kontexten kann es zu Herausforderungen in der Zusammenarbeit kommen. Das Thema „effiziente und wertschätzende Arbeit in Teams“ ist hierbei fundamental. Der Workshop umfasst sowohl den Aspekt der Teamkultur als auch neue Methoden und Ansätze für Projektmanagement und Entscheidungsfindung.

Im Zentrum des Workshops steht die Vermittlung von Praktischen Methoden, Ansätzen und Tipps für die tägliche Projektarbeit. Dies umfasst (agile) Methoden zur strategischen und partizipativen Projektplanung, Tipps & Tricks für die Umsetzung im Vereinskontext sowie Prozesse für effiziente Entscheidungsfindung. 

Persönliche Resilienz

Wann: Dienstag, 10.12.2019, 09:30-17:00 Uhr

Referent: Jannik Kaiser (Co-Founder von Unity Effect) 

Der Workshop zielt darauf ab, die Teilnehmenden mit ihrer eigenen Motivation und Inspiration zu verbinden und sich dieser bewusst zu werden. Es geht um praktische Tipps und Tricks, wie man sich selbst stärken und somit sein Engagement langfristig aufrechterhalten kann.

Netzwerke & neue Formen für Wirkungsmessung

Wann: Donnerstag, 12.12.2019, 09:30-17:00 Uhr

Referent: Jannik Kaiser (Co-Founder von Unity Effect) 

Viele Vereine und lokale Akteure leisten eine Arbeit, die schwer greifbar ist. Diese umfasst beispielsweise das Vernetzen von Menschen. Welche Bedeutung und Möglichkeiten in Netzwerken stecken, soll in diesem Workshop erarbeitet werden: vom Austausch von Wissen & Ressourcen hin zu gemeinsamen Projekten und neuen Freundschaften.

In diesem Workshop beschäftigen wir uns hier mit der Kraft von Netzwerken und stärken das Verständnis über euer eigenes Ökosystem, auch im Bereich der Wirkungsmessung. 

*Alle Veranstaltungen finden im MIGRApolis – Haus der Vielfalt (Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn) statt.

Anmeldung

Die Veranstaltungen richten sich an ehrenamtlich Ehrenamtliche und Hauptamtliche; eingeladen sind darüber hinaus alle weiteren Interessierten. Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung an: Josiannne Mause (E-Mail: mause@bimev.de oder Tel.: 0228-338 339-51)

Die Teilnahme (inkl. Mittagessen) ist kostenlos.

**Bildquelle: Engagement Global/matzke-foto.de.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *